Program

Freitag 13.11.2015

 

18:30 Uhr Einlass

 

19:00 Uhr Eröfnung  Jürgen Markwirth (Amt für Kultur & Freizeit)
                                 Eylem Gün (Junge Stimme e.V.)
                                 Moderation: Volkan Altunordu, Nürnberger Nachrichten
 

19:30 Uhr                  „Klischeefreie Zone – türkische Literatur im binooki Verlag“ (deutsch)
                                  Ein Vortrag von Selma Wels, Binooki-Verlag
                                  Binooki bietet türkische Klassiker in deutscher Erstübersetzung an und

                                  verlegt belletristische Werke türkischer Autoren vom Bosporus. Dabei gilt das

                                  Motto: „Klischeefreie Zone“: „Klischees sind uns zu blöd, die über die

                                  Döner-Türken und die über die farblosen Deutschen auch.“

20:15 Uhr                  Feridun Zaimoglu: Siebentürmeviertel (deutsch)
                                  Eine Familiensaga zwischen Orient und Okzident
                                  Das hat man so noch nicht gelesen: Feridun Zaimoglu führt seine Leser

                                  ins Istanbul der 30er-Jahre und mitten hinein in eine fremde und faszinierende

                                  Welt, in der sich ein deutscher Junge behaupten muss. Eine Familiensaga
                                  der besonderen Art, emotionsgeladen, abgründig und spannend.

21:30 Uhr                   Cocktail & Fingerfood

 

 

Samstag 14.11.2015

 

Ab 14:00 Uhr                Buchverkauf (Kein Verkauf während der Lesungen)

16:00 Uhr                     Su Turhan: Anstich – ein neuer Fall für Kommissar Pascha und sein

                                      bayerisch-türkisches Team (deutsch)
                                     Kaum ist Anstich, schon ist die Wiesn wieder vorbei. Die Schausteller
                                     machen bei den Abbauarbeiten einen unfassbaren Fund. Drei Leichen in

                                     einem Müllhaufen. Zeki Demirbilek alias Kommissar Pascha muss

                                     sein Romantikwochenende in Istanbul abbrechen. Su Turhan, der

                                     Münchner Krimiautor, wurde auf vielfachen Wunsch wieder eingeladen.

18:00 Uhr                     Tayfun Demir: Der rastlose Gast (deutsch/türkisch)
                                     Der ehemalige Bibliothekar, Sozialarbeiter, Lese- und Sprachförderer
                                     erzählt in seiner Autobiografie von seinem Leben in der Türkei, seinem
                                     politischen Engagement und den Repressionen, denen er ausgesetzt
                                     war. Eine Geschichte von Trennung, Begegnung, Fremde und Heimat.
                                     Tayfun Demir, aufgewachsen in Istanbul, lebt seit 1976 in Deutschland.

20:00 Uhr                      Tuna Kiremitçi: Madame Rosella und die Liebe (deutsch/türkisch)
                                      Die Geschichte der Jüdin Rosella Galante, die während des Krieges nach
                                      Istanbul Flüchtete und die der Türkin Pelin, die sich ihr Studium Finanziert,
                                      indem sie sich mit der 60 Jahre älteren Rosella unterhält. Über die
                                      Vergangenheit in Istanbul, über Erinnerungen, geplatzte Träume, Liebschaften
                                      und sogar Sex. Tuna Kiremitçi veröffentlichte schon während
                                      seiner Schulzeit Gedichte.
                                      Die Romane des Autors und Musikers sind Bestseller in der Türkei.

 

 

Sonntag 15.11.2015

 

11:00 Uhr                       Internationales Frühstück (€ 5,–, Kinder bis 12 J.: € 2,–)

                                       Der Schriftsteller Haldun Açıksözlü liest Märchen für die Kleinen (türkisch)
                                       13:00 Uhr Für Kinder von 5 bis 8 J. - 16:00 Uhr Für Kinder von 9 bis 11 J.

 

13:00 Uhr                      Lesung mit Hasan Kıyafet (türkisch)

                                     Der Schriftsteller ist 1938 in Kırsehir-Çagırkan geboren. Von
                                     seinen über 40 veröffentlichten Werken, gehört sein erster Roman

                                     „Kommunist  Imam“ zu den meist verkauften Büchern in der Türkei.


16:00 Uhr                      (mit Simultanübersetzung)

                                       Podiumsgespräch: Nuray Sancar, Maggie Klingler-Lauer 
                                       Protestkultur – Formen der Bürgerproteste
                                      Die Gezi-Proteste in der Türkei, die Auseinandersetzungen um „Stuttgart
                                      21“, die Pegida-Demos: Wie wird in der Türkei und in Deutschland protestiert?
                                      Die Sozialarbeiterin und Gewerkschafterin Maggie Klingler-Lauer
                                      ist in der Gruppe „GewerkschafterInnen gegen Stuttgart 21“.

                                      Nuray Sancar ist Schriftstellerin und Journalistin, stellvertretende Vorsitzende
                                      der Partei der Arbeit (EMEP) und Sprecherin des Friedensblocks.
                                      Moderation: Sidar Çarman, Vorsitzende des Bundesverband der Migrantinnen

                                      in Deutschland. e.V.


19:00 Uhr                       Wahrheiten für die Großen – Stand-Up-Comedy mit Haldun Açıksözlü
                                      (€ 10,– Abendkasse, € 7,– VVK, € 5,– Nürnberg-Pass) (türkisch)